Festliches Weihnachtskonzert in voller Kirche

Bildrechte: beim Autor

Es war wieder grandios: Das ökumenische Weihnachtskonzert am 8. Januar in der Friedenskirche war ein feierlicher Abschluss des Weihnachtsfestes und ein Hörgenuss vom Feinsten. Unter der Gesamtleitung von Walter Thurn waren neben dem Jugendchor "Sin Falta" und dem Chor "New Voices" auch das Bläserquintett "BBQ-Brass" sowie die ehemaligen Domspatzen "Sound of Silent" zu hören. In der voll besetzten Kirche gab es zum Dank stehende Ovationen.  

Familiengottesdienst mit Krippenspiel

Bildrechte: beim Autor

Der diesjährige Familiengottesdienst an Heiligabend in der Michaelskirche hatte ein ganz besonderes "Krippenspiel". In der Kirche war ein lebensgroßer Stall aufgebaut, und während die Erwachsenen "Ihr Kinderlein kommet" sangen, zogen alle Kinder in diesen Stall ein. Sie saßen während des Gottesdienstes auf Strohballen um die Krippe herum und waren damit live dabei in Bethlehem. Karin Weigl erzählte ihnen dort die Weihnachtsgeschichte. Lektor Udo Greim, der den Gottesdienst leitete, forderte die Kinder auf, dieses Jahr dem Christuskind ein Geschenk zu machen. Und so brachten alle von zu Hause liebevoll eingepackte Spielzeuge oder Kleidungsstücke zur Krippe. Udo Greim bedankte sich bei den Kindern und erklärte ihnen, dass die Geschenke über den Bürgerladen Grafenwöhr an bedürftige Kinder weitergereicht würden. Mit dem stimmungsvollen "Stille Nacht" klang der Familiengottesdienst unterm Weihnachtsbaum aus, und auf die Kinder wartete die Bescherung daheim.

Adventsfeier der Senioren

Bildrechte: beim Autor

Wenn der Nikolaus kommt, freuen sich nicht nur die Kinder. Dieses Jahr kam der Nikolaus persönlich zur Beschenkung der Senioren, die sich im Gemeindehaus zur Adventsfeier eingefunden hatten. Mit Liedern und Zaubertricks begeisterte die Schulkindergruppe unter Leitung von Ines Gutt alle Anwesenden, ehe Ulrich Schanz und Pfarrer Dr. André Fischer zwei Sketche zum Besten gaben. Unterhaltsam war auch die Lesung von Renate Gradl aus ihrem neuen Buch über Grafenwöhr. Es war ein sehr kurzweiliger Nachmittag, den Barbara Hößl mit ihrem Team vom Seniorendienstagsclub auf die Beine gestellt hatte.

Kinderbibeltag am Buß- und Bettag

Bildrechte: beim Autor

Der diesjährige ökumenische Kinderbibeltag am Buß- und Bettag (16.11.2016) war wieder ein großer Spaß für die Kinder - aber auch für Eltern und Großeltern, die am Ende zur Andacht und zu Kaffee und Kuchen dazu kamen. Rund ums Thema "Alles hat seine Zeit" wurde einen ganzen Tag lang gebastelt und gespielt und wurden Bibelgeschichten erfahren.