Ökumenischer Kinderbibeltag

Mehr als 30 Kinder fanden sich am Buß- und Bettag im evangelischen Gemeindehaus ein, um gemeinsam die Bibelgeschichte von Jona und dem Wal zu erleben, zu singen, zu spielen und zu basteln. Das ökumenische Team legte sich wieder mächtig ins Zeug für einen erlebnisreichen und lustigen Tag. So macht Kirche Spaß!

Reformationsfest am Netzaberg

Nach dem großen Fest 2017 in Neustadt am Kulm wurde auch 2018 das Reformationsfest in der Kulmregion groß begangen; dieses Jahr mit einem deutsch-amerikanischen Gottesdienst in der Netzaberg Chapel. Während in diesem amerikanischen Ortsteil draußen die meisten Amerikaner Halloween feierten, feierten drinnen in der Kirche 300 Gottesdienstbesucher den Beginn der Reformation am 31.10.1517. Der zweisprachige Festgottesdienst wurde vom gemischten Posaunenchor der Kulmregion ausgestaltet. Im Anschluss traf man sich bei einem deutsch-amerikanischen Buffet. 

25 Jahre Kinderhaus Kunterbunt

25 Jahre Kinderhaus Kunterbunt
Bildrechte: beim Autor

 

 

 

 

Vor 25 Jahren ging der Betrieb in unserem evangelischen Kindergarten neben der Michaelskirche offiziell los. Unzählige Kinder wurden seitdem von unserem sympathischen und kompetenten Team auf dem Weg ins Leben begleitet. Das wurde gefeiertmit einem fröhlichen Familiengottesdienst im Garten des Kindergartens. Anschließend gab es einen Empfang mit Sekt und Saft und Häppchen. Auf die nächsten 25 Jahre!

Verabschiedung von Barbara Hößl und Roswitha Schunk

Bildrechte: beim Autor

In einem gemeinsamen Gottesdienst haben wir zusammen mit der Kirchengemeinde Eschenbach-Kirchenthumbach unsere gemeinsame Pfarramtssekretärin in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ganze 30 Jahre war Barbara Hößl die zuverlässige Schaltstelle unseres Pfarramts und rechte Hand von sieben verschiedenen Pfarrern. Ebenso wurde mit Roswitha Schunk die langjährige Redakteurin des gemeinsamen Gemeindebriefs verabschiedet. Beide Damen erhielten als Zeichen des Dankes einen Blumenstrauß und ein Bild unserer Michaelskirche.

Seniorendienstagsclub verabschiedet Barbara Hößl

Bildrechte: beim Autor

Nach 29 Jahren gibt Barbara Hößl (2. v. r.) die zuverlässige und engagierte Leitung des Seniorendientstagsclubs der evangelischen Kirchengemeinde Grafenwöhr-Pressath ab. Pfarrer Dr. André Fischer dankte ihr sehr herzlich, und auch Inge Gruschwitz (2. v. l.), Teilnehmerin der ersten Stunde, fand Worte der Anerkennung "für die unzähligen schönen Stunden, die Bärbel uns bereitet hat". Die Senioren freuen sich, dass mit Kirstin Armann (1. v. r.) eine geeignete Nachfolgerin in der Leitung der Seniorenarbeit gefunden wurde. 

Studienreise nach Jordanien 2019

Bildrechte: beim Autor

Liebe Freunde, Bekannte und Mitreisende früherer Gruppenreisen,

nach der Türkei 2015 und Griechenland 2017 zieht es mich auch 2019 wieder in die Ferne.
Dieses Mal nach Jordanien, einem wenig bekannten, dafür umso faszinierenderen Land im Nahen Osten. Ich durfte dort schon mal vor 23 Jahren zu Gast sein und bin gespannt, was sich alles getan hat. Damals wie heute gilt das Land als sicheres Reiseziel.
Der Reisetermin liegt in den bayerischen Faschingsferien vom 2. bis 9. März 2019, also diesmal 8 Tage.

Neben dem Besuch alttestamentlicher und frühchristlicher Stätten wollen wir dieses Mal auch dem heutigen christlichen Leben in diesem muslimischen Land begegnen. Das Miteinander von Muslimen und Christen in Jordanien gilt als vorbildhaft für die ganze Region.

Als Reiseveranstalter haben wir wie schon in Griechenland wieder das renommierte Reiseunternehmen "Biblische Reisen".
Jordanien ist ein relativ teures Reiseland. Dennoch konnte ich einen guten und fairen Reisepreis für unser volles Programm aushandeln: 1295 € p. P. im DZ mit HP ab 20 Teilnehmern.
Die Busanreise zum Flughafen München organisiere ich wieder für die Gruppe.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wieder die eine oder der andere bei unserer selbstverständlich ökumenischen Gruppenreise dabei wäre. Geben Sie die Infos bitte auch gerne weiter.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte einfach bei mir. Ansonsten finden Sie alles Wichtige hier.
Wenn Sie Interesse haben mitzukommen, zögern Sie bitte nicht allzu lange mit der Anmeldung. Ich gehe wieder von einer vollen Reisegruppe aus.

Herzliche Grüße und vielleicht ja bis bald!

Ihr / Euer Pfarrer Dr. André Fischer

 

Neue Sekretärin im evangelischen Pfarramt in Grafenwöhr

Bildrechte: beim Autor

Das evangelische Pfarramt Grafenwöhr-Pressath hat eine neue Sekretärin. Im Mai hat Frau Kirstin Armann ihren Dienst in der Martin-Luther-Str. 4 angetreten. Im Gottesdienst am 13. Mai wurde sie von Pfarrer Dr. André Fischer und Vertrauensmann Udo Greim offiziell in ihr Amt eingeführt und gesegnet. Die bisherige Sekretärin Barbara Hößl geht Ende Juni nach 30 Jahren in  den wohlverdienten Ruhestand.

Ökumenischer Maiausflug nach Netzaberg und Speinshart

Bildrechte: beim Autor

Der Ökumenisches Ausflug am 1. Mai ging dieses Jahr zu zwei besonderen Kirchen in unserer Nähe: Zur neu gebauten Chapel der Amerikaner in Netzaberg und zur fertig renovierten Klosterkirche von Speinshart. Hier das Gruppenbild in der Chapel (Foto: R. Gradl)