Ökumenischer Ausflug auf den Katharinenberg

Bildrechte: beim Autor

Nachdem sich schon der ökumenische Bibelkreis im September mit den Seligpreisungen Jesu beschäftigt hatte, hatte der diesjährige Ökumeneausflug von katholischer Pfarrei Pressath und evangelischer Pfarrei Grafenwöhr-Pressath ebenfalls diese zentralen Aussagen Jesu aus der Bergpredigt zum Thema. Ziel war der Katharinenberg bei Wunsiedel, wo in der Ruine der ehemaligen Wallfahrtskirche St. Katharina acht Steintafeln mit den acht Seligpreisungen angebracht sind. In einer Andacht wurden die Jesusworte jeweils in Deutsch, Englisch, Französisch und Latein verlesen und anschließend kurz ausgelegt. Dabei wurde Jesu Vision einer Welt des Friedens, der Gerechtigkeit und der Barmherzigkeit deutlich, die Christen immer wieder neu in ihrem Handeln in der Welt herausfordert. Nach einem Rundgang durch den Bürgerpark Katharinenberg ging es weiter zur Abendeinkehr in Göpfersgrün.

 

Wiedersehen zur Jubelkonfirmation

Bildrechte: beim Autor

Nach 25, 50, 65 und sogar 70 Jahren trafen sich die Jubelkonfirmanden in der Michaelskirche ein, um im Festgottesdienst erneut Gottes Segen zu empfangen und das Heilige Abendmahl zu feiern.